*Franzis Little World*



Big and small adventures
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Kostroma
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback



http://myblog.de/franzis.little.world

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ersten Tage in Kostroma

nun ja...da man in Russland schlecht öffentliches Internet findet, gibt es nur eine kurze Info:

Ich bin gut angekommen. Habe mich in Moskau zurecht gefunden, auch wenn es in der Metro unerträglich heiß war und ich kurz davor alles hinzuwerfen... Im Nachtzug war es lustig. Man kann aber erstaunlich gut darin schlafen

Als ich in der Gastfamilie ankam, musste ich sofort Blinni essen. Das sind Eierkuchen. Ja und so ging es auch weiter: Alles dreht sich ums essen. Zur Zeit fühle ich mich wie ein kleines Kind. Ich esse viel, schlafe viel und lerne viele russische Wörter, die ich sofoert wieder vergessen ^^

Mitlerweile bin ich in Kostroma auch registiriert. Das war ein Durcheinander!

Kostroma an sich ist eine schöne Stadt. Viel wurde neu gemacht.

Meine Gastfamilie hat ein großes Haus, ich ein großes Zimmer, und einen großen Garten. Sie sind nett

Das fürs erste! Ich suche noch nach einen Ort, an dem ich Zeit habe für das Internet.

For my english friends:

I will translate later. just for now: I am fine! Russia is really nice

 

19.8.09 14:25
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


lisa. (19.8.09 23:01)
superduper!


Josi (23.8.09 11:25)
Ich freu mich für dich, dass bei dir alles super is. musste mir bei gelegenheit alles genau erzählen!
kussi


(10.11.09 22:19)
ach, ick freu mir och. du strahlst ja richtig und schwärmst. schön =)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung